Telefonforum, Thema: "Krank sein will keiner, gut versichert jeder."

"Jeder muss in Deutschland eine Krankenversicherung haben, sei es die "Gesetzliche" oder eine "Private".
Nachdem nun auch Pflichtversicherte unter den gesetzlichen Krankenkassen, wie AOK, den Ersatz- und
verschiedenen Betriebskrankenkassen wählen können, wird die Frage akut: Wo bin ich am besten versichert?"

 

LVZ - 07.11.1996, Lesertelefon

Auszug aus dem Artikel: "Jeder muss in Deutschland eine Krankenversicherung haben, sei es die "Gesetzliche"
oder eine "Private". Nachdem nun auch Pflichtversicherte unter den gesetzlichen Krankenkassen, wie AOK,
den Ersatz- und verschiedenen Betriebskrankenkassen wählen können, wird die Frage akut: Wo bin ich am
besten versichert?

Außerdem behaupten viele "Private", die freiwillig Versicherten noch als Alternative offen stehen, dass ihre
Leistungen deutlich besser seien als die der gesetzlichen Krankenkassen, zumal die nun auch kräftig sparen
müssen.

Um nicht zu voreiligen Entschlüssen zu kommen, nutzten viele Leser die Gelegenheit, unsere Experten um
Rat zu fragen. Am Telefon gaben sachkundig Auskunft
Hans Dieter Meyer, Geschäftsführer des Bundes der Versicherten,
Andrea Hoffmann und Eberhard Burmann von der Verbraucherzentrale Sachsen
und der unabhängige Finanzberater Andreas Diers..."

 

Zum Anfang